Mittwoch, 30. März 2011

Uff ...

Nie wieder werde ich im Kino sitzen und mich über eine schlechte Komödie beschweren ... 

Nie wieder werde ich mich beklagen über einen Witz der für mich zu seicht wirkt ... 

Nie wieder werde ich über (schlechte) Kabarettisten lästern ... 

Was ich jedoch tun werde ist jedem, der Komödien schreibt und seien sie noch so unsinnig, meinen tiefsten Respekt zollen.
Von allen Möglichkeiten die ich euch bei der Umfrage gegeben habe, ist die Komödie vermutlich die schwierigste. Ideen hätte ich ja genug aber diese dann in schriftlicher Form zu übertragen, ohne dabei etwas an Humor einzubüßen, ist vermutlich das schwierigste das ich jemals in Angriff genommen habe.

Ich arbeite weiter, seid gespannt, ich hoffe (bete) auf baldigen Erfolg.

mfg Michael

Kommentare:

  1. Ich bin ja ein bisschen Schadenfroh, muss ich gestehen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die Spannung steigt :-)

    Aber bloss keine Eile,
    denn wie heisst es so schön?

    Gut Ding will Weile haben :-)

    LG, Frau Elch

    AntwortenLöschen
  3. He he... kann ich mir vorstellen... Schon ein kleiner Absatz würde mir so schwer fallen, das ich es gleich lassen würde... ^^
    Danach kannst Dich ja mit Platz 2 austoben, einen Psycho-Sci-Fi-Liebesschnulzen-Thriller mit einem Hauch Satire... Und dem rest Komödie, der noch übrig war... ^^

    AntwortenLöschen
  4. du kannst ja auch einfach eine alltagsgeschichte erzählen. da waren ja viele lustige dabei.
    sonst schreib über futzi...

    AntwortenLöschen
  5. Hllöhen, wie gehts Euch beiden denn? Hab schon lang nix mehr Neues gelesen bei Dir und Melanie :-) Oder hab ich irgendwas übersehen? Bin manchmal blind...
    Hoffe alles ist ok bei Euch!
    LG, FrauElch

    AntwortenLöschen
  6. Mist, zu spät. Meine Stimme hätte "Fantasy" bekommen.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.